Impressionen unseres Lese-Abends

Impressionen unseres Lese-Abends 

Wir hatten einen wirklich tollen Abend mit einer grandiosen Lesering, perfekten Literaturauswahl mit Alan Bennett:

 Zwei Monologe. Zwei Frauen. Zwei Charaktere, die durch das Erzählen ihrem verdrehten Dasein einen Sinn zu geben versuchen. Beide haben eines gemeinsam. Sie kämpfen, gegen sich selbst, kämpfen, gegen ihre (teils drastischen) Eigenheiten, laufen vor sich selbst davon. Man folgt ihnen staunend und verblüfft auf diesem steinigen Weg. Heldinnen sind beide, denn sie ringen um ihren Weg. Mechthild Großmann gibt den Suchenden mit ihrem markanten Timbre die Stimme. Sie verleiht ihnen Würde und Haltung und beschert uns einen kurzweiligen, anregenden Abend. Ohne den Witz dieses geistreichen wie humorvollen britischen Autors vermissen zu lassen. Ein Hörgenuss!“

Dazu wurden die Gäste kulinarisch mit Köstlichkeiten und gepflegten Getränken verwöhnt.

Das Resümee war einheitlich: Die Gäste waren begeistert und haben sich sichtlich in Ambiente des Arnoldhauses wohlgefühlt.

Wiederholung versprochen!

 

Comments are closed.